Willkommen

Rübenfried Krücke, Ines Wittenberg

Willkommen in meiner
"Schrapelkiste"

...viel Spaß beim Stöbern wünschen euch...

Ines Wittenberg
und
"Hexe Schnattayaga"

In meiner Schrapelkiste ist was los.
Krims und Krams für Klein und Groß.
Rückt ein Stückchen näher ran,
damit ich euch verhexen kann.
Seid ihr einmal auf der Suche,
nach einem interessanten Buche
oder habt Ihr Lust auf einen Schmaus,
dann traut euch und probiert den Krempel aus.
Hexe Schnattayaga nennt man mich mit Namen,
ich wünsche euch viel Spaß beim Kramen.

Ines Wittenberg

Ich wurde 1965 geboren und wuchs im wunderschönen Harz auf. Hier war ich schon als Kind fasziniert von den fabelhaften Sagen des waldreichen Harzgebirges und den Geschichten der Hexen auf dem Hexentanzplatz. Heute lebe und arbeite ich an der Müritz in Mecklenburg-Vorpommern.

Schon frühzeitig entdeckte ich meine Kreativität am Erzählen eigener, phantasievoller Geschichten. Inspiriert wurde ich dabei nicht nur von meinen zwei, bereits erwachsenen Kindern, es sind auch die kleinen Alltagserlebnisse, die mir bei Spaziergängen begegnen, sei es eine Weinbergschnecke, die in einer Pfütze ein Sonnenbad nimmt oder einem Käfer, der sich gerade durch einen Fliegenpilz bohrt. Aber auch meine ausgefallenen Ideen geben mir Anreiz, immer wieder etwas Neues auszuprobieren.

So freue ich mich über ein altes Möbelstück, arbeite es auf, bastele Zauberstäbe und bin sehr gern in meinem Garten. Ein zauberhafter, bunter und verspielter Garten mit einem verwilderten Teich, überrascht durch liebevolle, fast magische Dekoration, wie alte Handpuppen, Vogelhäuser, Hexen, Krokodile, Frösche, Raben, Laternen, Bäume, Töpfe oder einem urigen Hexenhausbriefkasten. Hier kann ich meine Kreativität richtig ausleben.

Mein Traum war es schon lange, Kinderbücher zu schreiben und meiner Phantasie dabei freien Lauf zu lassen. Zunächst schrieb ich lustige und traurige Gedichte aus dem alltäglichen Leben, bis ich 2017 mein erstes Kinderbuch veröffentlichte. Das zweite Buch folgte zeitnah, im Januar 2018. Das dritte Buch "Die Hexen vom Semmelkrumendorf" erschien im März 2019 in Zusammenarbeit mit meiner Tochter Theres Holtfreter.

Mit meiner phantasievollen und lehrreichen Bilderbuchgeschichte "Hokus Schokus Brokulus" möchte ich den Kindern einige Tipps über die gesunde Ernährung mit auf den Weg geben. Die farbenfrohen und witzigen Bilder habe ich selbst illustriert.

Nun freue ich mich über zwei weitere Kinderbücher.

Die Kinderbuchgeschichte "Roselotti und die Rummelschurken" handelt von einem Rummelfest und weckt Kindheitserinnerungen. Gewidmet habe ich dieses Buch meinen Eltern und meiner Heimat.

Mit meiner rührenden Tiergeschichte "Schnippelwums und Schummelblase" Wer flüstert hat Geheimnisse, möchte ich auf das Thema Verlässlichkeit, Vertrauen und Mut aufmerksam machen.

Meine liebevollen und ideenreichen Geschichten behandeln Themen wie Freundschaft, Familie, Heimat, Sehnsucht, Glück, Mut, Vertrauen und Liebe. Dabei tauche ich ein in eine phantasievolle Märchenwelt mit fabelhaften Figuren und Tieren. Aber auch alltägliche Begebenheiten finden sich in meinen Büchern wieder. 

...und ich führe Buchlesungen durch...

Buchlesungen in Kita's, Schulen,
anderen Einrichtungen oder Events

...bei Interesse kontaktieren Sie mich einfach...

...das Plakat dazu:

Für die Buchlesung benötige ich:

...einen Tisch für die "Schrapelkiste" sowie zwei Stühle für Hexe Schnattayaga und mich. Eine Magnettafel, Wäscheleine oder ähnliches, um die Bilder der Hauptdarsteller des Buches zeigen zu können.

Die Natur bietet uns eine zauberhafte Kulisse.

Deshalb führen wir bei schönem Wetter sehr gerne auch Buchlesungen unter freiem Himmel durch.

Die Kosten:

...variieren, insbesondere in Abhängigkeit vom Veranstaltungsort. Angemessen erscheint mir ein Kostenbeitrag von zwei Euro pro Teilnehmer, sowie die Übernahme meiner Fahrt- und Übernachtungskosten.
Einzelheiten können wir gerne im persönlichen Gespräch klären.

Ines Wittenberg, Schrapelkiste, Buchlesung

... gerne auch als Hexe verkleidet 

Auf Wunsch besuche ich euch zur Kinderbuchlesung auch gerne als Hexe verkleidet !

Visitenkarte und Impressionen

Handpuppen

Hexe Schnattayaga, Ines Wittenberg



Hexe Schnattayaga

über 120 Jahre alt und nur am schnattern








...eine nach meinen Wünschen angefertigte KUMQUATS Handpuppe.

Schillili mit Hotti im Gras, Ines Wittenberg


Schillili und Hotti

Schillili hat Besuch aus der Schweiz,
ihre Freundin Hotti von der Klatschmohnwiese ist angereist und bleibt hoffentlich sehr lange bei uns. 




Meine beiden Handpuppen Schillili und Hotti kommen übrigens aus der Handpuppenwerkstatt Graf in der Schweiz.

SHARE THIS PAGE!

© (2021) Ines Wittenberg
made with MOBIRISE 5.1.4

This web page was created with Mobirise